LovePoint Club DE – erfahrungen & test 2020

Unter all den vielen Dating-Portalen, bei welchen sich die Menschen registrieren können, befindet sich der große und bekannte Anbieter Lovepoint. Mit seinem Angebot, seinen Leistungen und seiner Mitgliederstruktur, gehört dieser Anbieter weniger in den Bereich der seriösen Partnersuche, sondern eher auf den Markt des Casual Datings. Wer also auf der Suche nach einem unverbindlichen Date und etwas Spaß ist, könnte bei Lovepoint.de an der richtigen Stelle sein. Was das Portal zu bieten hat und, ob es sich lohnt, sich über dieses nach Spaß und Abenteuer umzusehen, hat ein Test genauer untersucht.

Die Mitgliederstruktur

Vor allem Männer erfreuen sich an der Mitgliederstruktur auf dem Portal. Die Mitglieder teilen sich aktuell wie folgt auf:

  • 58 Prozent Frauen
  • 42 Prozent Männer

Männer kommen somit in den Genuss einer deutlich größeren Auswahl, was jedoch gleichzeitig mit der Tatsache einhergeht, dass Männer mehr Kosten für die Mitgliedschaft auf dem Portal tragen müssen. Auch bezüglich des Alters ist für jedes Mitglied der richtige Partner dabei. Es befinden sich Mitglieder zwischen 18 und 55 Jahren auf dem Portal.

LovePoint – Die Anmeldung und der Login

Wer sich auf der Seite des Anbieters registrieren, von dem Login in das persönliche Profil und alle damit im Zusammenhang stehenden Leistungen profitieren möchte, kann sich einfach und unkompliziert über die Seite des Anbieters anmelden und ein Profil einrichten. Für dieses sind:

  • persönliche Angaben
  • Hobbys
  • persönliche Interessen

notwendig.

Der Betreiber der Seite prüft dabei vor allem die persönlichen Angaben, um die Echtheit der Profile auf dem Portal sicherstellen zu können.

Anhand der Hobbys und der persönlichen Interessen sucht der Betreiber anschließend die entsprechenden Profile aus, welche auf die registrierten Nutzer passen. So können die passenden Partnervorschläge gemacht werden. Die Registrierung ist dabei vollkommen kostenlos für die Nutzer.

Lovepoint – Die Preise

Die Lovepoint Kosten kommen nur für einige Leistungen zum Greifen, welche die registrierten Nutzer in Anspruch nehmen. Was dabei besonders auffällt, ist die Tatsache, dass ausschließlich die Männer mit den Kosten rechnen müssen. Für Frauen sind die Mitgliedschaft und die Nutzung der Leistungen vollkommen kostenlos. Die Kosten für Männer stellen sich dabei wie folgt auf:

Monate Kosten pro Monat Gesamtkosten
3 Monate 33,00 Euro 99 Euro
Ein halbes Jahr 21,50 Euro 129,99 Euro
12 Monate 12,42 Euro 149,00 Euro

Wer Geld bezüglich der Mitgliedschaft sparen möchte, kann unter Umständen von einem Gutschein auf einem Gutscheinportal oder auf der Seite des Portals selbst profitieren.

Das Prinzip der Vermittlung

  • Bezüglich des Vermittlungsprinzips kommt es immer darauf an, wonach die Nutzer suchen.
  • Der Wunsch nach einer festen Partnerschaft basiert auf einem Abgleich der persönlichen Interessen.
  • Die Suche nach einem Abenteuer basiert auf den Abgleich der Vorlieben und Hobbys, um einen gemeinsamen Nenner für die Abenteuer zu finden.

Hat man ein interessantes Profil gefunden oder von dem Anbieter vorgeschlagen bekommen, kann die Kontaktaufnahme auf unterschiedliche Art und Weise erfolgen:

  • eine private E-Mail
  • ein Live-Chat

Die Vorteile und die Nachteile

Lovepoint stellt sich allgemein als nutzerfreundliche, angenehm und einfach aufgebaute und somit leicht zu handhabende Seite heraus, welche viele Vorteile, aber auch einige Nachteile mit sich bringt.

Vorteile:

  • Frauen können die Seite kostenlos Nutzen.
  • Die Seite ist gut und übersichtlich aufgebaut.
  • Die Registrierung gestaltet sich als äußerst einfach und ist kostenlos

Nachteile

  • Aktuell verzeichnet das Portal nur sehr wenige neue Kunden, welche sich auf der Seite registrieren.
  • Mitglieder müssen die Mitgliedschaft kündigen, da sich die Laufzeit andernfalls automatisch verlängert.

Kostenpflichtige Leistungen

Während die Registrierung vollkommen kostenlos ist und Frauen, anders als es bei Alternativen der Fall ist, alles Leistungen kostenlos Nutzen können, sind folgende Leistungen für Männer kostenpflichtig:

  • Das Erhalten von Fotos
  • Ein umfangreiches und detailliertes Profil der Persönlichkeit
  • Die Schnellkontakt-Funktion
  • Das Versenden einer unbegrenzten Anzahl an Nachrichten
  • Die Nutzung des Live-Chats.

Alles in allem scheinen die Lovepoint Erfahrungen Deutschland positiv zu sein – Casual Dating.

Facebook
Twitter
Pinterest